Mitarbeit

Wie kann ich mitarbeiten

Sie interessieren sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei uns?

Sie sind uns herzlich willkommen

Um mitarbeiten zu können, sind keine beruflichen Vorkenntnisse erforderlich.

Zunächst nähern Sie sich durch einen Qualifikationskurs dem Thema Sterben und Tod.

Während des Kurses lernen Sie das Hospizanliegen und die verschiedenen Facetten der Hospizarbeit kennen. Sie haben die Möglichkeit, Erfahrungen, Unsicherheiten und Ängste mit den Themen Sterben und Tod zu reflektieren.

Zwei Praktika vermitteln Ihnen Sicherheit im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen.

Der Kurs erstreckt sich über sieben Monate – in der Regel pro Monat an zwei Abenden unter der Woche und an einem Samstag. Durch ein Zertifikat wird Ihre Ausbildung dokumentiert.

Der Kurs wird jährlich einmal angeboten, die Kursgebühr beläuft sich auf 150,-€.

Eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.

Nachdem Sie den Kurs abgeschlossen haben, sind Sie auf die ehrenamtliche Arbeit der Sterbebegleitung im häuslichen Umfeld, im Pflegeheim oder in einer Klinik vorbereitet. Da die Begleitungen zeitlich nicht immer exakt planbar sind und unter Umständen kurzfristig notwendig werden können, ist es wichtig, dass Ihre Familie dieses Engagement mitträgt.

Ihre Aufgabe wird sein, mit Mitgefühl und Zuwendung einfach da zu sein, zuzuhören, zu schweigen, die Hand zu halten, vorzulesen, vorzusingen oder (falls gewünscht) ein Gebet zu sprechen. Durch kleine Handreichungen können Sie unterstützen, pflegerische Maßnahmen gehören jedoch nicht zu unseren Aufgaben.

Unsere Ehrenamtlichen werden gestärkt durch regelmäßige Supervision und Weiterbildung, durch Gruppenabende und gemeinsame Unternehmungen.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Gerne können Sie mit unseren Koordinatorinnen ins Gespräch kommen oder sich für einen Kurs vormerken lassen.

Sie erreichen uns
Montag-Freitag von 9:00 – 17:00 Uhr
Jeden 3. Samstag von 9:00 – 13:00 Uhr
Bürozeiten Donnerstag von 17:00 – 19:00 Uhr
unter 07231/126309.
Oder per E-Mail an
kontakt@hospizdienst-pforzheim.de